Gebäck Glutenfrei

Apfelkuchen mit Vanillecreme (low carb, glutenfrei)

Apfelkuchen geht eigentlich immer, oder? Hier findet ihr bereits gedeckten Apfelkuchen, gesunden Apfel-Quinoa-Kuchen, Apfel-Zitronen-Muffins im Brioche-Style und heute präsentiere ich euch einen Apfelkuchen mit zarter Vanillecreme – einfach selbst gemacht und ganz ohne Pülverchen. Der Kuchen war bei uns jedenfalls innerhalb eines Tages aufgegessen und es hat allen Gästen prima geschmeckt. Wenn Du also auch auf der Suche nach einem neuen Apfelkuchen-Rezept bist, nimm dieses!

Für eine kleine Springform (18cm)*

Teig:

  • 2 Eier
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 30g Mandelmehl
  • 1 TL Guarkernmehl (optional)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50g Erythrit
  • Vanillexyilt, Mark einer Vanilleschote oder Vanillearoma nach Geschmack
  • 70ml Mineralwasser
  • 20ml Öl
  • ca. 400g Äpfel

Belag:

  • 300ml Milch
  • 1 TL Guarkernmehl
  • 100g Schmand
  • 1 Eigelb
  • 40g Erythrit
  • 1/2 Vanilleschote oder Vanillearoma

Die Springform einfetten, Äpfel schälen und klein schneiden.

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die Zutaten für den Teig vermengen und in die Springform füllen. Darauf die Äpfel verteilen. Nun für 15 Minuten in den Ofen geben.

Derweil Milch mit Guarkernmehl, Erythrit und Vanille in einen Topf geben, mit einem Schneebesen zügig vermengen und erhitzen. Einmal aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen. Kurz abkühlen lassen, dann das Eigelb und Schmand dazu geben und vermengen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, dann die Vanilleschicht darüber gießen.

Danach für weitere 40 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und zunächst die Wärme entweichen lassen, indem man einen Kochlöffel zwischen die Ofentür klemmt. Dort für ca. 20 Minuten ruhen lassen (damit die Vanilleschicht nicht reißt).

Aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer den Kuchen vom Rand lösen und komplett abkühlen lassen.

Am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 7g
Fett: 9g
Protein: 8g
Kalorien: 155 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Comments (2)

  • Der Kuchen sieht wirklich sehr lecker aus. Wie groß war denn die Springform die du verwendet hast?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Danke :) Steht über den Zutaten: eine 18cm Springorm :)

      Liebe Grüße

      Antworten

Write a comment