in , ,

Low Carb Flammkuchen-/Pizzateig mit Chiasamen

Für 2 mittlere Pizzaböden: 

Den Ofen auf 180° vorheizen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen, anschließend das Wasser hinzugeben. Sollte der Teig noch zu trocken sein, so viel Wasser hinzugeben, dass der Teig zusammen kleben bleibt.

Den Teig in zwei Stücke teilen und jeweils auf einem Backpapier so dünn wie möglich ausrollen. Dann für ca. 10-15 Minuten in den Ofen geben und vorbacken. In der Zeit Belag nach Wahl vorbereiten. Den Teig aus dem Ofen holen, den Belag darauf verteilen und in den Ofen geben bis der Belag gar ist. Servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_pizzateig_chiasamen lowcarb_flammkuchen_chiasamen

Written by Melanie

7 Comments

Antworten
  1. Ich liebe Flammkuchen!! Das Rezept hier lacht mich so an, dass ich es die Tage direkt mal ausprobieren werde. Bisher habe ich low carb Flammkuchen nur mal auf Basis von Hüttenkäse gemacht. der war natürlich sehr matschig. Aber dein Rezept hier probiere ich sehr gerne mal aus. Da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.

    Liebe Grüße
    http://kochen-essen-abnehmen.blogspot.de/

  2. Hallo, das würde ich sehr gerne mal ausprobieren. Was kann ich statt dem Leinsamenmehl nehmen, das ich leider nicht vorrätig habe?

    Herzliche Grüße ,

    S.K.

  3. Bei mir ist der Teig viel dunkler geworden. Ich habe nur die Hälfte der Zutaten genomme als Probe und daraus wurde eine geössere Pizza. Ich konnte nur zwei Viertel essen, Leinsamenmehl und Mandelmehl haben sehr viele Kalorien, ich wurde schnell satt. Danke für das Rezept, deine Seite gefällt mir sehr.

  4. Hi. Dein rezept sieht echt lecker aus. Werde es aufjedenfall mal ausprobieren. Aber kannst du mir sagen wieviel kcal der teig hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Käse Taccos

Low Carb Geschnetzeltes überbacken