Hauptgericht Low Carb LowCarbHighFat

Low Carb Geschmortes Ofenhähnchen

Für 3 Portionen:

  • 3 Hähnchenkeulen
  • 600g stückige Tomaten
  • 500ml passierte Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300g Champignons
  • 1/2 Glas schwarze Oliven
  • Gewürze: 1 TL Petersilie (TK), 1 TL Basilikum (TK), Salz, Pfeffer, weitere nach Geschmack

Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen. Die Hähnchenkeulen nach Geschmack würzen (ich habe etwas Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Chili & Knoblauchpulver genommen), zusammen mit den geschälten und in Ringen geschnittenen Zwiebeln, sowie dem geschälten und klein gehackten Knoblauch in einer feuerfesten Ofenform (inkl. Deckel)* platzieren. Darauf jeweils die gestückelten und passierten Tomaten gießen, und die Form zugedeckt für 45 Minuten in den Ofen geben. Die Champignons in dicke Scheiben schneiden, die Oliven abgießen und nach 45 Minuten zusammen mit den weiteren Gewürzen in die Soße geben. Nun für weitere 30 Minuten abgedeckt backen. Danach den Deckel runter nehmen, und den Ofen auf Oberhitze/Grillfunktion stellen, dann für weitere 30 Minuten backen bis das Hähnchen knusprig scheint.

Beispielsweise mit Blumenkohlreis oder Salat servieren. Guten Appetit!

_mediterraneshaehnchen2

Comments (1)

  • Geschmortes Ofenhähnchen–sehr, sehr lecker. Und auch vom Blumenkohlreis waren wir überrascht, schmeckt super. Vielen Dank für die tollen Rezepte und für diesen Blog überhaupt. Jetzt steht die Schüttelpizza in den Startlöchern.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar