in , , ,

Low Carb Tomaten Parmesan Suppe

Für 5-6 Portionen:

  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 100g Parmesan
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 400ml Wasser
  • 3-4 Spritzer Süßstoff
  • 2-3 Spritzer Chilisoße
  • Gewürze: 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 3 EL gekörnte Brühe, 2 TL Oregano, 2 TL Curry, 1 TL Pfeffer
  • Optional: 1 TL Guarkernmehl* oder Johannisbrotkernmehl* zum Binden

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Möhren in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch ebenfalls in die Pfanne geben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und auch in die Pfanne geben. Wer mag, kann schon etwas Gewürze wie Salz & Pfeffer hinzugeben, damit das Hackfleisch schmackhafter wird. Sobald das Hackfleisch etwas bräunlich wird, alles in einen hohen Topf umfüllen. Die Tomaten, das Wasser, Chili, Süßstoff und die Gewürze hinzugeben und alles miteinander erhitzen. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und Parmesan (+ evtl. Guarkernmehl) dazu geben. Noch mal für ca. 10 Minuten aufkochen, abschmecken, servieren und genießen. Guten Appetit!

tomaten_parmesan_suppe2

4 Comments

Antworten
  1. Ich habe die Suppe nachgekocht uns schmeckt super lecker, auch nach 2 Tagen im Kuehlschrank noch voll gut, also auch zum Vorkochen sehr gut geeignet :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Vanillekipferl

Das war der November auf Low Carb Köstlichkeiten