Cupcake Dessert Glutenfrei

Low Carb Zitronenkuchen vom Blech mit Frischkäsefrosting

Für ein halbes Backblech (verstellbarer Backrahmen*)

Teig:

  • 3 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Guarkernmehl (gestrichen)
  • 50g Mandelmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 30ml Öl
  • 100ml Buttermilch
  • 80g Xylit
  • Saft von zwei Zitronen

Frosting:

  • 150g Puderxylit
  • 150g Butter
  • 150g Frischkäse

Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und vermengen. Den Eischnee unterheben, anschließend den Teig auf das Bachblech geben und für ca. 20 Minuten backen.

Während der Teig im Ofen ist, mit dem Standmixer aus Xylit, Puderxylit herstellen. Den Teig aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen.

Anschließend die Butter schmelzen, zum Puderxylit geben, dann schaumig schlagen. Nun den Frischkäse hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Nun entweder in einen Spritzbeutel (ich habe die Spritztülle Wilton 1M* benutzt) oder mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen.

Nährwerte pro Portion (bei ca. 9#)

Kohlenhydrate: 2g
Fett: 29g
Protein: 9g
Kalorien: 377 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Comments (3)

  • Hallo,
    Der schaut ja mega lecker aus. :)
    Ich habe kein Mandelmehl da. Gibt es dafür andere Möglichkeiten?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Hallo liebe Isabella,

      das Mandelmehl bindet in diesem Fall. Einen 1 zu 1 Ersatz kann ich dir leider nicht nennen. Müsstest du ein bisschen rumexperimentieren :)

      Herzliche Grüße
      Melanie

      Antworten
  • Womit kann ich den das Guakernmehl austauschen? Das hab ich nicht im Haus.

    Antworten

Write a comment