Cupcake Gebäck Muffins

Low Carb Zucchini-Zimt-Muffins mit Baiserhaube

Für ca. 9 Muffins

  • 150g (mit Schale) geraspelte Zucchini
  • 80g Xylit* + 40g
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 120g Mandelmehl*
  • 50g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Nachdem man die Zucchini klein geraspelt hat, zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Anschließend in Muffinförmchen / ein Muffinblech füllen, dann für ca. 25 Minuten backen.

Derweil die beiden Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend die restlichen 40g Xylit nach und nach einrieseln lassen. Solange weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Nun in einen Spritzbeutel füllen.

Sobald die Muffins fertig gebacken sind, aus dem Ofen holen und den Eischnee auf den Muffins verteilen. Den Ofen auf 180° mit Grillfunktion (alternativ Unter-/Oberhitze) stellen und für ca. 10-15 Minuten backen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, servieren und genießen. Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion (bei 9#)

Kohlenhydrate: 2g
Fett: 12g
Protein: 11g
Kalorien: 205 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 


Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Low Carb Zucchini-Zimt-Muffins mit Baiserhaube
Autor
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamte Zubereitungszeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar