in , , , ,

LowCarb Mikrowellenkuchen mit Vanillesoße

1 Stk. Mikrowellenkuchen:

  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Quark
  • 20g Eiweißpulver
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Xucker

Die Zutaten miteinander vermengen, in ein rundes Mikrowellen-geeignetes Gerät füllen und für ca. 3 Minuten in die Mikrowelle geben.

Nährwerte (pro Mikrowellenkuchen, ohne Soße):

Kohlenhydrate: 7,9g 
Eiweiß: 33,5g
Fett: 38,7g
Kalorien: 506kcal 

Vanillesoße – Die Menge ist für mehr als eine Dampfnudel, hält sich im Kühlschrank aber einige Zeit:

Die Milch mit dem Mark der Vanilleschote und Xucker aufkochen. In einer Schüssel Die Eier aufschlagen, anschließend die Sahne und das Guarkernmehl dazu geben und miteinander vermengen. Anschließend zur kochenden Milch geben und ganz kurz aufkochen lassen.

Die Vanillesoße über den Mikrowellenkuchen geben und genießen! Guten Appetit!

Written by Melanie

3 Comments

Antworten
  1. Hallo Melanie,
    Hab heute das Rezept für die Vanillesoße ausprobiert und leider ist Sie mir um es in der Küchensprache zu sagen „abgeschissen“ :(
    Hast du einen Tipp das es mir vielleicht nicht nochmal passiert?
    Ganz liebe LG

One Ping

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LowCarb Streuselkuchen

LowCarb Rhabarber-Streusel-Muffins