Gebäck Glutenfrei Kuchen

Köstliche Apfel-Zitronen-Muffins (Low Carb & glutenfrei) im Brioche Style

Saftige Low Carb Muffins im Brioche Style mit köstlichem Zitronenaroma und Apfelstückchen! Sie gehen wunderbar auf, fallen nicht zusammen nachdem man sie aus dem Ofen geholt hat und sind innen wunderbar fluffig!

Ergibt ca. 7 Stück

Den Ofen auf 180° vorheizen. Den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Zuerst die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen, dann Rapsöl, Ei, Buttermilch und den Saft der Zitrone hinzugeben. Die Apfelstückchen unterheben, dann in Muffinförmchen füllen.

Für ca. 30 Minuten in den Backofen geben. Aus dem Ofen holen, servieren und genießen, guten Appetit!

PS: das Zitronenaroma könnte noch etwas intensiver sein, wer das mag, kann also gern den Saft von 2 Zitronen nehmen, evtl. wegen der Flüssigkeit noch etwas Mandelmehl oder Eiweißpulver hinzugeben.

Hinweis: Für den Erfolg von Low Carb-Gebäcken, ist es wichtig in hochwertige Eiweißpulver* zu investieren. Günstige Eiweißpulver mit hohem Sojaproteinanteil, werden eventuell nicht dasselbe Ergebnis liefern. 

Nährwerte pro Stück (bei 7#)

Kohlenhydrate: 5g
Fett: 9g
Protein: 21g
Kalorien: 255 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.


Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Köstliche Apfel-Zitronen-Muffins (Low Carb & glutenfrei) im Brioche Style
Autor
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamte Zubereitungszeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Comments (3)

  • Backst du die Muffins bei 180 Grad Umluft oder O/U?
    Und kann ich anstatt Natron auch Backpulver verwenden?

    Antworten
    • Umluft – das kannst du theoretisch schon machen, das Natron reagiert aber mit der Säure der Zitrone und daher gehen die Muffins schön auf :) Das wird mit dem Backpulver nicht auf dieselbe Weise passieren.

      Liebe Grüße

      Antworten
  • ui deine Muffins sehen ja wunderbar aus ! Brioche trifft immer meinen Geschmack :)
    LG Vero

    Antworten

Schreibe einen Kommentar