Gebäck Kuchen

Einfacher Mohn-Apfelkuchen vom Blech (low carb, glutenfrei)

Für ein halbes Backblech (mit Hilfe eines verstellbaren Backrahmens):

Teig:

  • 3 Eier
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 50g Mandelmehl
  • 1 TL Guarkernmehl (optional)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80g Xylit
  • Vanillexyilt, Mark einer Vanilleschote oder Vanillearoma nach Geschmack
  • 200ml Sahne
  • 20ml Mineralwasser
  • 4-5 mittelgroße Äpfel

Belag:

  • 40g Mohn
  • 40g Xylit
  • 40g Butter
  • 40g gemahlene Mandeln (evtl. etwas mehr)
  • 2 EL Milch

Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backrahmen darauf stellen. 

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. 

Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen und auf das Backblech geben. Die Apfelscheiben darauf verteilen und den Kuchen in den Ofen stellen. Für ca. 20 Minuten backen. 

Derweil die Butter mit Mohn, Xylit und Milch in einem Topf erhitzen. Dann die gemahlenen Mandeln unterheben (evtl. etwas mehr, bis die Masse andickt).

Die Mischung als Kleckse auf dem Kuchen verteilen und für weitere 15 Minuten backen.

Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, servieren und genießen, guten Appetit! 

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 7g
Fett: 17g
Protein: 7g
Kalorien: 238kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments (3)

  • Hatte alle Zutaten da und habe den Kuchen heute gebacken. Ich fürchte, er ist etwas angebrannt, aber mal abwarten, er kühlt noch aus. Der Teig war auf jedenfall schon mal sehr lecker.
    lg, meike

    Antworten
  • Hört sich lecker an. Aber wo bekommt man den Xylit her. Extra was bestellen möchte ich nun nicht. Haben hier auch nur rewe, Edeka,Aldi und Co hier.

    Antworten

Write a comment