in

Gefüllte Kohlrabi (Low-Carb & vegetarisch)

Das Kohlrabi sehr vielseitig sind, habe ich ja schon öfter bewiesen zum Beispiel mit diesen Fächerkohlrabi, den One Pot Kohlrabi Sticks, Jägerhackbällchen mit Bratkohlrabi, Kohlrabi Fries mit Käsesoße, Kohlrabi-Hähnchen-Auflauf und vielen weiteren Gerichten! Aber heute habe ich noch mal eine ganz andere Variante mitgebracht – gefüllte Kohlrabi und zwar in der vegetarischen Variante.

Super lecker und passt in jede Diät, denn mit einer Portion kommt man noch nicht mal auf 400kcal!

Das Gericht ist auch Meal Prep geeignet und hält sich im Kühlschrank ca. 5 Tage. Bei der Füllung könnt ihr eurer Kreativität natürlich freien Lauf lassen, zum Beispiel wären getrocknete Tomaten, Feta und Spinat sicher auch eine Geschmacksexplosion 🙂

Tipp zur Backzeit

Diese variiert natürlich je nach Größe und dicke der Kohlrabi, es hängt also auch davon ab, wie weit ihr die Kohlrabi aushöhlt. Daher am besten mit einer Gabel testen, ob sie schon weich sind, bevor ihr sie aus dem Ofen holt!

Nun viel Spaß beim nachkochen 🙂

Rezept

Für 3 Portionen:

  • 3 mittelgroße Kohlrabi
  • 150g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 TL Oregano
  • 250ml Milch
  • 50g geriebener Käse
  • 1 EL Brühe
  • 1 TL Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Kohlrabi schälen und aushöhlen.

Das Innere der Kohlrabi raspeln und mit den klein geschnittenen Champignons, der klein geschnittenen Zwiebel, Oregano, Creme Fraiche, Salz und Pfeffer vermengen. Nun die Kohlrabi damit füllen, diese in eine Auflaufform stellen.

Die restliche Füllung mit Milch, Brühe und Muskatnuss vermengen und auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Die Kohlrabi für ca. 45-60 Minuten im Ofen garen. In der letzten viertelstunde mit Käse bestreuen (habe den Käse selbst direkt dazu gegeben und er ist mir persönlich zu braun geworden) um die Kohlrabi zu überbacken.

Nach Geschmack servieren und genießen, guten Appetit! 🥰

👉🏻 Nährwerte pro Portion (ca. 600g): 384kcal, 24g Fett, 18g KH, 15g EW
👉🏻 Nährwerte pro 100g: 64kcal, 4g Fett, 3g KH, 2,5g EW

Gefüllte Kohlrabi (Low-Carb & vegetarisch)

5 from 3 votes
Drucken Pin Rate Add to Collection
Gericht: Hauptgericht
Küche: deutsch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Kalorien: 384kcal

Zutaten

  • 3 mittelgroße Kohlrabi
  • 150 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 TL Oregano
  • 250 ml Milch
  • 50 g geriebener Käse
  • 1 EL Brühe
  • 1 TL Muskatnuss
  • Salz Pfeffer

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die Kohlrabi schälen und aushöhlen.
  • Das Innere der Kohlrabi raspeln und mit den klein geschnittenen Champignons, der klein geschnittenen Zwiebel, Oregano, Creme Fraiche, Salz und Pfeffer vermengen. Nun die Kohlrabi damit füllen, diese in eine Auflaufform stellen.
  • Die restliche Füllung mit Milch, Brühe und Muskatnuss vermengen und auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Die Kohlrabi für ca. 45-60 Minuten im Ofen garen. In der letzten viertelstunde mit Käse bestreuen (habe den Käse selbst direkt dazu gegeben und er ist mir persönlich zu braun geworden) um die Kohlrabi zu überbacken.
  • Nach Geschmack servieren und genießen, guten Appetit!

Video

Nährwerte

Serving: 1Portion | Calories: 384kcal | Carbohydrates: 18g | Protein: 15g | Fat: 24g

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Written by Melanie

2 Comments

Antworten
  1. 5 Sterne
    Hallo Melanie,
    das war eines unserer ersten LC-Rezepte das wir ausprobiert haben.
    Als vor einigen Jahren bei meiner Mutter die letzte Vorstufe von Diabetes Typ 2 festgestellt wurde, ging das schlau-machen los. So sind wir auf Low Carb gestossen. Auf der Suche nach Rezepten, wir haben damals noch geglaubt, daß LC viel Fleisch und Fisch ist, bin ich hier gelandet.
    Dazu kommt noch, daß wir alle Kohlrabi lieben.
    Das Rezept gibt es öfters bei uns, vor allem, wenn keiner weiß was gekocht werden soll.
    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept




Sattmacher Topf (Low-Carb, kalorienarm)

Der perfekte Low-Carb Möhrenkuchen (Carrot Cake wie bei Starbucks, glutenfrei, zuckerfrei)