Low Carb Kürbiskuchen mit Chocolate Chips
in , , ,

Saftiger Kürbiskuchen mit Chocolate Chips für deine Diät (Rezept ohne Zucker)

Bist Du auf der Suche nach einem einfachen Rezept für einen Low-Carb Kürbiskuchen? Dann bist Du hier genau richtig!

Wir befinden uns in der Saison der Kürbisse und ich finde, diese zu Kuchen zu verarbeiten ist eine der besten Sachen die man mit Kürbis machen kann 🙂

Dieser Kuchen ist nicht nur lecker, sondern auch richtig gesund – solltest Du daher also unbedingt ausprobieren!

Kürbispürre selbst herstellen

Das Kürbispüree erst mal vorbereitet, hat man eine leckere Basis für zahlreiche Rezepte. Selbst gemacht ist es nicht nur viel gesünder, frischer, hat eine schönere Farbe, sondern ist auch deutlich günstiger, als gekauftes. Die Zubereitung ist kinderleicht:

  • Kürbis nach Geschmack (ich hatte Butternut, funktioniert aber auch mit Hokkaido)

Den Kürbis klein schneiden und entkernen (die Kerne kannst Du theoretisch trocknen und rösten), in grobe Würfel schneiden und im vorgeheizten Ofen für ca. 20-30 Minuten bei 180°C Umluft garen. Aus dem Ofen holen und ggf. Schale entfernen (bei Hokkaido nicht nötig, die des Butternuts hat aber eine unschöne Farbe und lässt beim pürieren bleiben Stückchen der Schale erhalten, das ist zwar nicht schlimm, optisch ist es aber schöner die Schale nach dem backen zumindest grob abzuziehen).

Nun einfach im Mixer pürieren (oder mit einem Pürierstab), in saubere Gläser füllen und fertig ist die Basis für viele Rezepte. Wenn Du es nicht zeitnah verarbeiten willst, kannst Du das Püree auf portionsweise einfrieren.

Rezept

  • 150g gemahlene Mandeln
  • 20g Kokosmehl
  • 25g Flohsamenschalen
  • 3 Eier
  • 200g Kürbispüree
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 120g Xylit oder andere Süße nach Geschmack
  • 150-200ml (Mandel-)Milch
  • ca. 50g zuckerfreie Schokodrops (hier erhältlich, mit meinem Code “LOWCARBKOESTLICHKEITEN” kannst Du bei Deinem Einkauf sparen)
  • Topping optional: 2 TL Cashewmus, weitere Schokodrops

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Als erstes die gemahlenen Mandeln, Kokosmehl und Flohsamenschalen, sowie die Gewürze, Xylit und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermengen. Anschließend das Kürbispüree, Milch und die Eier hinzugeben und mixen. Nun die Schokodrops unterheben.

Den Teig in eine Kastenform füllen (ich habe sie mit Backpapier ausgekleidet) und im Ofen für ca. 50-60 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, servieren und genießen.

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100g: 200kcal, 12g Fett, 5g KH, 7g EW
Nährwerte pro Stück (ca. 70g): 135kcal, 8g Fett, 3g KH, 5g EW

Saftiger Kürbiskuchen mit Chocolate Chips für deine Diät (Rezept ohne Zucker)

Bist Du auf der Suche nach einem einfachen Rezept für einen Low-Carb Kürbiskuchen? Dann bist Du hier genau richtig!
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: kuchen
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Keyword: abnehmen,, glutenfrei, Kuchen, kürbis
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen: 10 Portionen
Kalorien: 135kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Kokosmehl
  • 25 g Flohsamenschalen
  • 3 Eier
  • 200 g Kürbispüree
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 120 g Xylit oder andere Süße nach Geschmack
  • 150-200 ml Mandel-Milch
  • ca. 50g zuckerfreie Schokodrops
  • Topping optional: 2 TL Cashewmus weitere Schokodrops

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Als erstes die gemahlenen Mandeln, Kokosmehl und Flohsamenschalen, sowie die Gewürze, Xylit und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermengen. Anschließend das Kürbispüree, Milch und die Eier hinzugeben und mixen. Nun die Schokodrops unterheben.
  • Den Teig in eine Kastenform füllen (ich habe sie mit Backpapier ausgekleidet) und im Ofen für ca. 50-60 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, servieren und genießen.
  • Guten Appetit!

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 135kcal | Carbohydrates: 3g | Protein: 5g | Fat: 8g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept




Kalorienarme Döner Rolle für Deine Diät (Low-Carb)

Cottage Cheese Board (der virale Butter Board Trend in der diättauglichen Variante)