Glutenfrei Hauptgericht LCHF Low Carb LowCarbHighFat

Low Carb Garam Masala Chicken Curry

Für 2-3 Portionen:

  • 1 mittlerer Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 400g Hähnchenfleisch
  • 1 Papaya
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5cm Ingwer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 100ml Sahne
  • 2 TL Gran Masala Gewürz
  • 2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • 2-3 Spritzer Süßstoff
  • Guarkernmehl* (zum Andicken, optional)
  • Öl für die Pfanne/Wok

Zuerst den Blumenkohl mit einem Mixer zerkleinern / grob raspeln (ich nutze einen Zerkleinerer wie er in diesem Set* enthalten ist). Anschließend 1 Zwiebel klein schneiden und in einem Topf andünsten. Dann den zerkleinerten Blumenkohl und etwas Salz hinzugeben, anschließend mit kochendem Wasser aufgießen. Den Blumenkohlreis kochen bis er gar ist.

Knoblauch und Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Öl in der Pfanne glasig anbraten. Derweil das Fleisch klein schneiden, die Kokosmilch in den Wok gießen und das Fleisch dazu geben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit den Gewürzen ebenfalls in den Wok geben. Alles köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist (ca. 10-15 Minuten). Die Papaya schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit der Sahne und evtl. Guarkernmehl nach den 10-15 Minuten in den Wok geben, das Ganze für weitere 5 Minuten garen.

Den Blumenkohl in ein Sieb gießen um das Wasser zu entfernen. Zusammen mit dem Masala Chicken servieren und genießen, guten Appetit!

granmasalacurry2

Schreibe einen Kommentar

error: