in , ,

Garlic Cauliflower Sticks

Hast Du einen Blumenkohl Zuhause und weisst nicht so recht was Du damit anfangen sollst? Dann habe ich heute das richtige Rezept für Dich, denn außer dem Blumenkohl brauchst Du nur noch wenige Zutaten die man meistens sowieso Zuhause hat!

Außerdem genau das Richtige, wenn Du gerade total Lust auf Knoblauch Brot hast, denn den Blumenkohl schmeckt man kaum noch heraus.

Du bist noch nicht überzeugt?

Dann lass mich Dir von den Vorteilen des Blumenkohls berichten: er ist nicht nur kalorienarm, sondern auch besonders Nährstoffreich. Neben Mineralstoffen enthält er reichlich Vitamin C. Außerdem ist er besonders reich an Folsäure und Kalium. Noch dazu enthält er wenig Kohlenhydrate (5g pro 100g) – doch das beste ist: er ist besonders vielseitig! Egal ob als Reis, Püree, Pizzaboden, etc. – der Blumenkohl macht dabei eine gute Figur. Durch die passende Würzung verliert einen Großteil seines Eigengeschmacks, sodass er eben auch für Gerichte wie Pizzaboden oder: Garlic Sticks perfekt geeignet ist.

Lust auf weitere Blumenkohlrezepte?

Dann probier doch:

Rezept:

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Ei
  • 80g Gouda gerieben
  • 30g Parmesan
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • frische Petersilie

Den Blumenkohl raspeln und in Brühe garen.

Anschließend das Wasser abgießen und den Blumenkohl abkühlen lassen. Dann in ein Tuch geben und überschüssiges Wasser gut ausdrücken.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Danach mit dem Ei, Käse, Knoblauch, Salz, Oregano und Petersilie vermengen.

Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen, nach Geschmack mit noch etwas Käse bestreuen, dann für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben bis der Käse goldbraun ist.

Aus dem Ofen holen, servieren und genießen! 🤩

👉🏻Nährwerte pro 100g: 81kcal, 5g Fett, 2g KH, 6g EW
👉🏻Nährwerte pro Portion (ca. 30g): 23kcal, 2g Fett, 0,6g KH, 2g EW

Garlic Cauliflower Sticks

Hast Du einen Blumenkohl Zuhause und weisst nicht so recht was Du damit anfangen sollst? Dann habe ich heute das richtige Rezept für Dich, denn außer dem Blumenkohl brauchst Du nur noch wenige Zutaten die man meistens sowieso Zuhause hat!
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate
Gericht: Beilage
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Keyword: abnehmen,, backen, fast food, kalorienarm,, knoblauch,, kochen, lowcarb,
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 23kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Ei
  • 80 g Gouda gerieben
  • 30 g Parmesan
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • frische Petersilie

Anleitungen

  • Den Blumenkohl raspeln und in Brühe garen.
  • Anschließend das Wasser abgießen und den Blumenkohl abkühlen lassen. Dann in ein Tuch geben und überschüssiges Wasser gut ausdrücken.
  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Danach mit dem Ei, Käse, Knoblauch, Salz, Oregano und Petersilie vermengen.
  • Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen, nach Geschmack mit noch etwas Käse bestreuen, dann für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben bis der Käse goldbraun ist.
  • Aus dem Ofen holen, servieren und genießen! 🤩

Nutrition

Serving: 30g | Calories: 23kcal | Carbohydrates: 0.6g | Protein: 2g | Fat: 2g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept




Akkordeon Kohlrabi (Low-Carb Rezept)

5 Minuten Low-Carb Toasti